Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern

"Kulturerbe dauerhaft sichern und bewahren"

Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP etabliert in der Alten Schäfflerei des Klosters Benediktbeuern ein Fraunhofer-Zentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege, in dem Fachplaner, Handwerker, Denkmalpfleger, Entscheidungsträger, Bauherren und Interessierte die Möglichkeit haben, sich über Energieeffizienz im Bestand und in der Denkmalpflege zu informieren, beraten und weiterbilden zu lassen. Der Wissenstransfer zwischen Denkmalpflege, Baupraxis, Forschung und Industrie ist ebenso wie die Darstellung von Funktionsweisen innovativer und erprobter Materialien ein wichtiger Aspekt des Zentrums. Hierfür wird das Gebäude modellhaft unter energetischen und denkmalpflegerischen Gesichtspunkten instandgesetzt.

Zusammen mit unterschiedlichen nationalen und internationalen Partnern stellt sich das Zentrum der Herausforderung Energieeffizienz mit schützenswertem Bestand und Baudenkmal zusammenzubringen. Es findet erstmals eine Bündelung von bauphysikalischem Wissen und Erfahrungen aus dem Bereich des Bauens im denkmalgeschützten Bestand in einem öffentlich wirksamen Beratungszentrum statt.

Panoramen

Interaktive Panoramen


Virtuelle Rundgänge 2010 - 2013


Zum Betrachten benötigen Sie das Flash-Plugin von Adobe.