Forschung und Entwicklung

Wandheizungssysteme

Das Bundeswirtschaftsministerium fördert über den Projektträger Forschungsinstitut Jülich das Verbundvorhaben „Innovative Wandheizungssysteme“, das den Vergleich unterschiedlicher Flächenheizungssysteme zum Inhalt hat. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Energetische Untersuchungen und Optimierung innovativer Wandheizungssysteme im Fraunhofer-Zentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege“ läuft im Rahmen des Fraunhofer-Zentrums in Benediktbeuern.

Im Vordergrund steht bei diesem Projekt der energetische und exergetische Vergleich unterschiedlicher Heizungssysteme für die energetische Altbausanierung unter den besonderen Auflagen des Denkmalschutzes. Hierbei werden erstmalig verschiedene, auch innovative Heizungssysteme zeitgleich unter vergleichbaren Randbedingungen parallel untersucht und damit die Unterschiede in Bezug auf Energieeffizienz, Schadensrisiko und Behaglichkeit gegenübergestellt.

Folgende Systeme werden vergleichend geprüft:
- Konventionelle Heizung (Radiatoren/Konvektoren)
- Strahlungsoptimierter Heizkörper
- Bauteilaktivierung ("Wandtemperierung")
- Modulare Wandheizung auf Lehmbauplatten
- Innovative Wandheizung mit Entkopplungsmatte

Außerdem wird die Kombination von Innendämmmaßnahmen mit diesen Systemen überprüft. Durch diese Untersuchungen und die parallel laufende Weiterentwicklung der hygrothermischen Berechnungsmodelle werden weitere Grundlagen für eine praxisnahe, fachlich begründete Bemessung von Wandheizsystemen geschaffen.
Exemplarisch werden am historischen Gebäude vor, während und nach der modellhaften Sanierung Messungen und Forschung zu Haustechnik und Materialien betrieben. Die Ergebnisse werden didaktisch aufbereitet vor Ort und über Publikationen veranschaulicht.

Gefördert durch das Bundeswirtschaftsministerium


Industriepartner:


Veranstaltungen

2. Juli 2019 // Grundlagenseminar »Bauwerksdiagnostik nach WTA«

im Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern

10. Mai 2019 // IBP- Seminarreihe "Bauphysik in der Denkmalplfege"

Schadensvermeidung im Altbau und Baudenkmal

10. bis 11. April 2019 // Fachsymposium "Digitalisierung im Bestand"


15. Februar 2019 // IBP-Seminarreihe "Bauphysik in der Denkmalpflege"

Energieeffizienz im Baudenkmal

8. bis 10. November 2018 // denkmal 2018 in Lepzig

Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung