"Sehen, verstehen und erfolgreich anwenden"

Das Fraunhofer-Zentrum für energetische Altbausanierung und Denkmalpflege Benediktbeuern des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP gibt in der Alten Schäfflerei im Kloster Benediktbeuern durch Forschung, Demonstration, Wissenssammlung und Wissensvermittlung Antworten auf diese Fragen.

Für diese Initiative arbeiten Forschung, Anwender und Denkmalpflege eng zusammen. Am Zentrum beteiligt sind Institute der Fraunhofer-Gesellschaft, das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege, das Bayerisches Landesamt für Umwelt, die Technische Universität München, die WTA (Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege) sowie weitere Institutionen für Fort- und Weiterbildung.


Flyer Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern

Imagefilm Fraunhofer-Zentrum Beneditkbeuern



Veranstaltungen

21. September 2018 bis 16. November 2018 // IBP-Seminarreihe "Bauphysik in der Denkmalpflege"

Kulturerbe dauerhaft sichern und bewahren

19. Juni 2018 // Das Kuratorium des Fraunhofer IBP zu Gast

Das Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern geht in die Verlängerung

7. Juni 2018 // Nutzungsaufnahme

Das Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern geht nun offiziell in Betrieb

7. Juni 2018 // Fachbeirat und Industriepartner-Forum

Die ersten beiden Veranstaltungen nach der Nutzungsaufnahme

22. bis 24. Juni 2017 // Die Alte Schäfflerei ist "Denkmal des Tages 22. Juni" 2017

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz kürt die Alte Schäfflerei zum "Denkmal des Tages 22. Juni" 2017.